Nico Schreiber

Nico Schreiber

Studioinhaber & Geschäftsführung

Als gelernter Industriekaufmann und ausgebildeter Musiker der Berufsfachschule für Musik in Krumbach, hat Nico das Modern Music Studio im Jahr 2010 gegründet und meistert seitdem erfolgreich den Spagat zwischen der wirtschaftlichen und künstlerischen Welt eines Tonstudios. Als Inhaber und Geschäftsführer des Studios kümmert er sich vor allem um die geschäftliche Abwicklung im Hintergrund. Aber auch künstlerisch ist er nach wie vor sehr gerne aktiv und unterstützt, neben diversen Livetätigkeiten, das Studio als Studiogitarrist und kritisches Ohr.


 

  • Gitarre bei „Splash“, „Landesjugend Jazzorchester B.W.“ u.a.
  • Konzert- und Tourerfahrung im In- und Ausland
  • Gitarre bei div. Studioproduktionen u.a SWR
  • 2008 Gründung Modern Music Center 
  • 2010 Gründung Modern Music Studio
Thomas Banse

Thomas Banse

technische Studioleitung

…ist seit dem Jahre 2000 im professionellen Musikbereich tätig und war Mitglied in diversen Rockbands. Seit 14 Jahren ist er Bandleader der Pop/Rock Coverband „SPLASH“, und seit 2 Jahren Keyboarder der Elvis-Show-Band „Roll Agents“. Studio- und Livererfahrung sammelte er durch seine langjährige Arbeit in den Baderstudios und als Backliner diverser bekannter Live Act. Seit 2000 gibt er sein breites, musikalisches Wissen als Musiklehrer an verschiedenen Musikschulen weiter, seit 2008 ist er fester Bestandteil des Modern Music Center Lehrerteams.


 

  • “SPLASH“: Seenachtsfest Konstanz, Flammende Sterne Ostfildern, Börse Stuttgart, Trost Schau Messe Stuttgart, u.a.
  • Konzerte/Events für Bosch, Porsche, Microsoft, Daimler, u.a.
  • Liverecording für “Barbara Bürkle Band”, “Crespo Brass Ensemble”, “Katrin Medde Band”, u.a.
  • Videotrailerproduktionen für “Splash”, “Roll Agents”, “Maggie on the Roox”, u.a.
  • Backliner für div. Bands, u.a. „Edelweiß Express“
Andreas Konstandaras

Andreas Konstandaras

Studioteam

…lernte sie als Jugendlicher kennen und kann sich bis heute kein Leben ohne sie vorstellen – die Gitarre! Um ihr und der damit zwangsläufig verbundenen Auseinandersetzung mit Audiotechnik besser gerecht werden zu können, erlernte er vor etwa 20 Jahren (auf die ‚alte’ Art und Weise) an der SAE in Frankfurt sein tontechnisches Handwerk. Beides gibt er gerne als Lehrer weiter, sowie das „Brennen“ für Musik, welches bis heute bei ihm anhält. So konnte er auch einige seiner früheren Schüler für die Musik begeistern welche heute ebenfalls als Musiker und/oder Toningenieure aktiv sind. Im Modern Music Studio ist Andis Schwerpunkt das Mixing, Editing und Drumprogramming.

 


 

  • Tontechnikstudium an der SAE Frankfurt (1993 – 1995)
  • Studioproduktionen als Rec./Mixing Engineer für „Atrocity“, „Unbound“, „Nuclear Blast Records“, u.a.
  • Musiker bei „Spiral Tower“, „Barbie On Deathtrip“, „SPLASH“, „Tribute to Accept“, „Tribute to ABBA“, u.a.
  • Guitar Tech/Backliner für : „Theater Of Tragedy“, „Solitude Aeturnus“, „Saviour Machine“, „Heavenwood“, u.a.
  • SüdWestRundfunk Stuttgart: „Burgen, Ritter, Spukgewitter“
Dominik Müller

Dominik Müller

Studioteam

Bereits zu Beginn seiner musikalischen Karriere setzte sich Dominik nicht nur mit seinem Schlagzeug, sondern auch mit Studio- und Tontechnik auseinander. Im Rahmen seiner Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach, die er 2013 mit pädagogischer Zusatzqualifikation abschloss, konnte er beide Bereiche noch vertiefen. Neben diversen Bands und Projekten unterrichtet er seit 2011 Schlagzeug im Modern Music Center und ist seit 2014 ebenfalls festes Mitglied des Studio-Teams.

 


 

  • Schlagzeuger, Percussionist, Arrangeur und Komponist, prof. Noten-Präparation
  • Komponist für den Kurzfilm „NoctuNox“ (Kurzfilmwettbewerb Universität Stuttgart)
  • Mitglied div. Bands, u.a. „Maggie on the Roxx“, „Splash“, „Jugend-Jazz Orchester B.-W.“, „ARTCORE“, u.a.
  • Musicals: „Jesus Christ Superstar“, „SUNSET BOULEVARD“, „Der fliegende Holländer – die Rock-Oper“, u.a.
  • Tourte mit Bands durch Europa, Süd-Asien und Süd-Amerika
Charles Simmons

Charles Simmons

Studioteam

Charles Simmons ist einer der angesagtesten Live-Performer Deutschlands, bekannt durch seine Teilname an der 1. Staffel von “The Voice Of Germany” und als die Stimme des Langnese Cremissimo Werbespots “Magic Of Home”.  Er ist in seiner Karriere mit unzähligen nationalen und internationalen Künstlern aufgetreten, u.a. Mary J. Blige, Shaggy, Xavier Naidoo, Sasha, Glashaus, Cassandra Steen, Sabrina Setlur, uv.m. Charles ist auch ein sehr gefragter Studiosänger und Vocal-Coach: seit 2008 ist er u.a Dozent im Studienfach „Singer/Songwriter“ an der Popakademie in Mannheim. Im Modern Music Studio ist sein Schwerpunkt Gesangs- und Sprachaufnahmen sowie Editing, Produktion und Studiocoaching.

 


 

  • “The Free” – “Loveletter From Space” (Sony); Top 20 in den dt. Single-Charts, Top 5 in Skandinavien, Dänemark, u.a
  • Backgroundsänger und Remixer für Moses Pelham bei Pelham Power Productions (3P).
  • Mitgründer und Leadsänger der Band “iO” , mit Henning Rümenapp, Dennis Poschwatta und Stefan Ude (Guano Apes)
  • Vocalcoach bei “X-Factor” (Vox) und “My Name Is…” (RTL2)
  • Kandidat bei “The Voice Of Germany” (ProSieben), 1. Staffel
Share This